Haute école de gestion de Genève

Branding einer Luxusausbildung

Unter Druck

Das Umfeld von Bildungseinrichtungen verändert sich rasant durch das Internet , das quasi zum neuen Klassenzimmer wird, durch Universitäten, die international konkurrieren und durch das steigende Interesse an Aufbau- oder Executive-Programmen. In Genf gibt es aktuell mehrere, konkurrierende Luxus-Management-Programme.

Im Jahr 2015 hat sich der Master in Luxury Management an der Genfer School of Business Administration (HEG) an Creative Supply gewendet, um bei einer neuen Definition der Programmpositionierung zu helfen. Das Briefing des Programmdirektors Mark Schumacher war simpel: Eine Identität entwickeln, die die Qualität des Programms widerspiegelt und sich von der Konkurrenz unterscheidet.

Erschaffung eines Markenversprechens

In einem ersten Schritt haben wir das Umfeld untersucht, um zu verstehen, wie sich der Wettbewerb auf dem Markt präsentierte. Es war überraschend, wie ähnlich die visuelle Sprache bei allen Marktteilnehmern war. Die meisten verwendeten Ausdrücke wie „maßgeschneidert“, die Farbe Rot und klassische Luxusbilder.

Auf der Grundlage der gesammelten Einblicke hielten wir einen Workshop mit dem Management ab, um die einzigartigen Eigenschaften dieses Programms zu identifizieren. Die Kompetenz der Fakultät, die immersive Lernerfahrung und der akademische Anspruch am HEG wurden bald als wichtige differenzierende Elemente für die Marke identifiziert. Wir haben diese Elemente in das einfache, aber kraftvolle Markenversprechen: „Die Beherrschung des Luxus“ übersetzt.

Wir haben Creative Supply kontaktiert, als wir unser Logo neu gestaltet haben, denn wir brauchten einen anderen Look, da unsere Bedürfnisse der Luxus- und Dienstleistungsbranche näher sind, als dem Bildungssektor.

Mark Schumacher,Leiter des Programms

Ein vom Luxus inspiriertes Design

Um die Attraktivität bei potenziellen Studenten zu erhöhen, waren wir überzeugt davon, dass das visuelle Universum des Programms eher von Luxusattributen als von akademischen inspiriert sein sollte. Das neue Logo wurde so entworfen, dass es an das Universum eines luxuriösen Parfüm-Etiketts erinnert. Eine elegante Schwarz-Weiß-Fotografie wurde mit luxuriösen Texturen und Mustern vermischt. Eine Farbpalette mit einer Dominanz von Purpur hat es dem Logo erlaubt, sich in einer anspruchsvollen Weise hervorzuheben und Attribute von Einzigartigkeit, Veredelung und Moderne zu vermitteln.

Die neue Visual Identity des Master-Programms wurde von allen Interessensvertretern gut aufgenommen. Nach einer Einladung zum Beirat der Schule und durch fortlaufende Lehrverpflichtungen, hat Creative Supply weiterhin eine aktive Rolle im Master in Luxury Management.