Le Grand Quartier

Eine neue Hotelmarke für eine aufstrebendes Quartier in Paris

Wir haben ein Markenkonzept entwickelt für das Flaggschiff-Hotel im trendigen 10. Bezirk von Paris.

Vom Büro zum Hotel.

Im Jahre 2016 entschied ein Familienunternehmen ihren Pariser Hauptsitz zu einem Hotel umzufunktionieren. Sie haben uns angerufen, um eine überzeugendes Konzept für das Gebäude zu entwerfen und das Geschichtenerzählen (brand storytelling) dazu zu kreieren.

Die Nachbarn kennenlernen.

Das Gebäude erstreckt sich über vier Stockwerke, hat einen grossen Innenhof und befindet sich im Herzen des 10. Bezirks, im Saint-Martin Quartier. Es ist nur ein kurzer Spaziergang entfernt vom Gare du Nord und dem Kanal Saint Martin. Die „DNA“ dieses Quartiers zu verstehen ist entscheidend um etwas Grossartiges und Unvergessliches zu erschaffen. Dies ist der Grund, warum wir ganz am Anfang starten wollten – Zeit im Quartier zu verbringen, auf Entdeckungsreise gehen, andere Hotels und Läden zu besuchen und natürlich mit den Bewohnern der Nachberschaft zu sprechen.

Ein neues Aushängeschild in Saint Martin.

Dank unserer ausgiebigen Recherche, haben wir die Chance erkannt, das Hotel als „eigentlicher Botschafter von Saint-Martin“ zu positionieren: Ein Quartier, das sich über die Jahre drastisch verändert hat, immer dynamischer geworden ist, immer mehr junge Leute anzieht und viele trendige Läden, Cafés und Restaurants hat (eine ähnliche Entwicklung wie in London’s Shoreditch Quartier beobachtet werden konnte in den letzten 10 Jahren). Doch aus irgendeinem Grund zeigte keines der Hotels in der Gegen die gleiche Kreativität und Dynamik.

Screen Shot 2017-11-24 at 08.50.47

Um diese Vision zur Realität werden zu lassen, musste das Projekt ein natürlicher Teil der Nachbarschaft werden und nicht ein Fremdkörper bleiben wie so viele Hotels in der französischen Hauptstadt. Wir hörten auf das Hotel als „einen Unterkunfts-Anbieter für Toursiten“ zu sehen, sondern eher als „Service-Hub für eine gleichgesinnte Gesellschaft“.

„Dieses Projekt ist wie eine Nachberschaft in einer Nachberschaft“, sagt Youri Sawerschel, Gründer von Creative Supply. Es kombiniert ein Hotel, ein Café, einen Geschäft, Konferenzräume und sogar ein Dach, das für das Wohlbefinden und Aktivitäten wie Yoga- und Meditationsunterricht vorgesehen ist. Die Idee dahinter ist ein neues Reiseziel offerieren zu können, nicht nur für Besucher, sondern auch für Einheimische.

Wir haben eng mit Nicemakers aus Amsterdam zusammengearbeitet, welche für die Innenarchitektur und Raumgestaltung zuständig sind. Mit Ihnen zusammen haben wir  die Zonierung des Gebäudes festgelegt, um das Service-Konzept und die Atmosphäre der jeweiligen Bereiche zu definieren. Alle Aspekte des Hotels zusammen spiegeln die sich verändernde Stimmung des 10. Bezirk’s wider. Der Namen, den wir ausgewählt haben – Le Grand Quartier – bringt dies perfekt zum Ausdruck.

Wir haben alle Bestandteile einer wahren Brand Experience analysiert und entwickelt- vom Frühstück bis hin zum Design des Logos.

Youri Sawerschel, Branding-Experte und Gründer
von Creative Supply

Von der Markengeschichte zur eigentlichen Markenerfahrung.

Eine Geschichte zu erzählen, die über das Produkt hinausgeht ist von höchster Bedeutung für uns – Le Grand Quartier ist nicht einfach ein Hotel oder ein Café, es ist ein Kommunikationskanal für die ganze Nacherbschaft. Um Le Grand Quartier eine Stimme zu verleihen, haben wir eine einzigartige Richtung für alle redaktionellen Inhalte definiert, die sich um drei Themen dreht: “angenehmer städtischer Lebenstil“ (pleasant urban lifestyle), “source of creativity” (Quelle der Kreativität) und “kultureller Schmelztiegel“ (cultural melting-pot). Als das Projekt weitervoranschreitete, haben wir begonnen uns auf alle Aspekte der Markenerfahrung zu konzentrieren – vom Frühstück bis hin zum Design des Logos. Wir haben mit Pitaya zusammengearbeitet, eine spezialisierte Food & Beverage Beratungsfirma, um ein Essenerfahrung zu kreieren, die sich vollständig um die Idee des Teilens dreht. Für die visuelle Identität haben wir Police Studio an Bord gebracht, ein lokales Design Studio mit einem professionellen Hintergrund in Schriftdesign. In enger Zusammenarbeit haben wird mit Ihnen eine frische und wandlungsfähige visuelle Identität entwickelt.

Das Konzept des Le Grand Quartier ist von allen Interessenvertretern einstimmig angenommen worden. Unsere erfolgreiche Zusammenarbeit wird bis zur Eröffnung des Le Grand Quartier in 2018 fortgeführt werden.

Pictures credit: © Nicemakers